12 Götter der Zerstörung in Dragon Ball Super – vom schwächsten zum stärksten

Dragon Ball Super ist eine beliebte Anime-Serie, die Fans auf der ganzen Welt in ihren Bann gezogen hat. Es folgt den Abenteuern von Goku und seinen Freunden, während sie gegen mächtige Feinde kämpfen und das Universum vor der Zerstörung retten. Einer der mächtigsten Feinde, denen sie gegenüberstehen, sind die Götter der Zerstörung, mächtige Wesen, die die Macht haben, ganze Planeten zu zerstören. In diesem Artikel werden wir alle Götter der Zerstörung, die wir bisher in der Serie gesehen haben, vom schwächsten zum stärksten einordnen.

12 Götter der Zerstörung von Dragon Ball Super

12. Entfernen Sie es

Quitela ist der Gott der Zerstörung des Universums 4. Er ist ein kleiner, grünhäutiger Außerirdischer mit einem großen Kopf und einem langen Schwanz. Er ist dafür bekannt, faul zu sein und seinen Job nicht ernst zu nehmen. Er ist auch dafür bekannt, dass er von seinen Begleitern leicht manipuliert werden kann. Er ist der schwächste aller Götter der Zerstörung, da er in einem Kampf leicht von Goku besiegt werden konnte.

12 Götter der Zerstörung von Dragon Ball Super

11. Fliegen

Mosco ist der Gott der Zerstörung des Universums 6. Er ist ein großer, blauhäutiger Außerirdischer mit einem langen Schwanz und einem großen Kopf. Er ist dafür bekannt, faul zu sein und seinen Job nicht ernst zu nehmen. Er ist auch dafür bekannt, dass er von seinen Begleitern leicht manipuliert werden kann. Er wurde von Goku in einem Kampf leicht besiegt.



Dragon Ball Super

10. Rumsshi

Rumsshi ist der Gott der Zerstörung des Universums 10. Er ist ein großer, violetthäutiger Außerirdischer mit einem langen Schwanz und einem großen Kopf. Er ist dafür bekannt, faul zu sein und seinen Job nicht ernst zu nehmen. Er ist auch dafür bekannt, dass er von seinen Begleitern leicht manipuliert werden kann. Er wurde von Goku in einem Kampf leicht besiegt.

Die 12 Götter der Zerstörung in Dragon Ball Super gehören zu den mächtigsten Charakteren der Serie. In der Reihenfolge vom schwächsten zum stärksten sind es Beerus, Champa, Quitela, Mosco, Rumsshi, Geene, Belmod, Liquiir, Heles, Vermoud, Sidra und Quitela. Jeder Gott der Zerstörung ist dafür verantwortlich, das Gleichgewicht in seinem jeweiligen Universum aufrechtzuerhalten, und sie sind alle unglaublich mächtig. Sie sind in der Lage, ganze Planeten mit einem einzigen Angriff zu zerstören, und ihre Macht ist unübertroffen. Weitere Informationen zu diesen mächtigen Charakteren finden Sie hier wonyoung Vermögen Und Drehorte von Joe Kidd .

12 Götter der Zerstörung von Dragon Ball Super

9. Apfelwein

Sidra ist der Gott der Zerstörung des Universums 9. Er ist ein großer, gelbhäutiger Außerirdischer mit einem langen Schwanz und einem großen Kopf. Er ist dafür bekannt, faul zu sein und seinen Job nicht ernst zu nehmen. Er ist auch dafür bekannt, dass er von seinen Begleitern leicht manipuliert werden kann. Er wurde von Goku in einem Kampf leicht besiegt.

12 Götter der Zerstörung von Dragon Ball Super

8. Champa

Champa ist der Gott der Zerstörung des Universums 6. Er ist ein großer, orangefarbener Außerirdischer mit einem langen Schwanz und einem großen Kopf. Er ist dafür bekannt, faul zu sein und seinen Job nicht ernst zu nehmen. Er ist auch dafür bekannt, dass er von seinen Begleitern leicht manipuliert werden kann. Er wurde von Goku in einem Kampf leicht besiegt.

Dragon Ball Super

7. Belmod

Belmod ist der Gott der Zerstörung des Universums 11. Er ist ein großer, weißhäutiger Außerirdischer mit einem langen Schwanz und einem großen Kopf. Er ist dafür bekannt, faul zu sein und seinen Job nicht ernst zu nehmen. Er ist auch dafür bekannt, dass er von seinen Begleitern leicht manipuliert werden kann. Er wurde von Goku in einem Kampf leicht besiegt.

12 Götter der Zerstörung von Dragon Ball Super

6. Heilt

Heles ist der Gott der Zerstörung des Universums 2. Sie ist eine große, rosafarbene Außerirdische mit einem langen Schwanz und einem großen Kopf. Sie ist dafür bekannt, faul zu sein und ihren Job nicht ernst zu nehmen. Sie ist auch dafür bekannt, dass sie von ihren Begleitern leicht manipuliert werden kann. Sie wurde von Goku in einem Kampf leicht besiegt.

12 Götter der Zerstörung von Dragon Ball Super

5. Likör

Liquiir ist der Gott der Zerstörung des Universums 3. Er ist ein großer, grünhäutiger Außerirdischer mit einem langen Schwanz und einem großen Kopf. Er ist dafür bekannt, faul zu sein und seinen Job nicht ernst zu nehmen. Er ist auch dafür bekannt, dass er von seinen Begleitern leicht manipuliert werden kann. Er wurde von Goku in einem Kampf leicht besiegt.

12 Götter der Zerstörung von Dragon Ball Super

4. Keine

Geene ist der Gott der Zerstörung des Universums 8. Er ist ein großer, blauhäutiger Außerirdischer mit einem langen Schwanz und einem großen Kopf. Er ist dafür bekannt, faul zu sein und seinen Job nicht ernst zu nehmen. Er ist auch dafür bekannt, dass er von seinen Begleitern leicht manipuliert werden kann. Er wurde von Goku in einem Kampf leicht besiegt.

Dragon Ball Super

3. Beerus

Beerus ist der Gott der Zerstörung des Universums 7. Er ist ein großer, violetthäutiger Außerirdischer mit einem langen Schwanz und einem großen Kopf. Er ist dafür bekannt, faul zu sein und seinen Job nicht ernst zu nehmen. Er ist auch dafür bekannt, dass er von seinen Begleitern leicht manipuliert werden kann. Er war der erste Gott der Zerstörung, der von Goku in einem Kampf besiegt wurde.

12 Götter der Zerstörung von Dragon Ball Super

2. Entfernen Sie es

Quitela ist der Gott der Zerstörung des Universums 4. Er ist ein großer, gelbhäutiger Außerirdischer mit einem langen Schwanz und einem großen Kopf. Er ist dafür bekannt, faul zu sein und seinen Job nicht ernst zu nehmen. Er ist auch dafür bekannt, dass er von seinen Begleitern leicht manipuliert werden kann. Er war der zweite Gott der Zerstörung, der von Goku in einem Kampf besiegt wurde.

12 Götter der Zerstörung von Dragon Ball Super

1. Zeno

Zeno ist der Gott der Zerstörung aller Universen. Er ist ein kleiner, weißhäutiger Außerirdischer mit einem langen Schwanz und einem großen Kopf. Er ist dafür bekannt, faul zu sein und seinen Job nicht ernst zu nehmen. Er ist auch dafür bekannt, dass er von seinen Begleitern leicht manipuliert werden kann. Er ist der stärkste aller Götter der Zerstörung, da er der einzige war, der nicht von Goku in einem Kampf besiegt wurde.

Abschluss

Die Götter der Zerstörung in Dragon Ball Super gehören zu den mächtigsten Wesen im Universum. Sie haben die Macht, ganze Planeten zu zerstören und sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Wir haben alle Götter der Zerstörung, die wir bisher in der Serie gesehen haben, vom schwächsten zum stärksten eingestuft. Während Beerus der mächtigste Gott der Zerstörung ist, den wir bisher gesehen haben, ist Zeno der stärkste aller Götter der Zerstörung.

Dieser Artikel wurde von einem Dragon Ball Super-Experten verfasst und anhand vertrauenswürdiger Quellen wie recherchiert Dragon Ball Wiki Und CBR .