Bryony Frosts Freund: Wer ist der englische Jockey beim Dating im Jahr 2023?

Bryony Frost ist eine beliebte englische Jockeyin, die als erste Jockeyin ein Grand One-Rennen gewann. Jetzt, da sie berühmt geworden ist und eine große Fangemeinde hat, möchten ihre Fans mehr über Bryony Frosts Freund erfahren.

Bryony Frosts Freund

Frost ist derzeit 26 Jahre alt, da sie am 13. April 1995 in Buckfastleigh, Devon, England, geboren wurde. Frost kommt aus dem Pferderennsport. Ihr Großvater war Trainer und ihr Vater war ebenfalls Jockey und gewann 1989 das Grand National. Auch sein älterer Bruder hatte verschiedene Wettbewerbe gewonnen, darunter das Preterm Final beim Cheltenham Festival.

Bryony Frost ist eine englische Jockey, die seit ihrem Debüt im Jahr 2014 in der Rennsportwelt für Aufsehen sorgt. Derzeit ist sie mit ihrem Jockeykollegen Harry Cobden zusammen, mit dem sie seit 2023 zusammen ist und die Gesellschaft des anderen genießen. Sie sind beide leidenschaftliche Pferderennfahrer und haben sich bei Rennen gegenseitig angefeuert. Bryony Frost und Harry Cobden sind ein großartiges Beispiel dafür, wie zwei Menschen zusammenkommen und sich gegenseitig in ihrer jeweiligen Karriere unterstützen können. Weitere Informationen zu Bryony Frost und ihrem Freund finden Sie unter Bitte kommen Sie nicht zu den Spoilern des Schreibwarenladens von Villainess Und Regenschirm verloren .

Bryony Frosts Freund

Bryony Frosts familiärer Hintergrund

Frost stammt aus einer Rennfahrerfamilie und wurde als Tochter von Jimmy Frost, ihrem Vater, und Nickki Frost, ihrer Mutter, geboren. Sie hat auch einen Bruder namens Hadden Frost. Apropos Bryonys Karriere: Frost gewann beim Cheltenham Festival 2017 als Amateurjockey die Foxhunter Chase.

Bryony Frosts Freund

Bryony Frost ist derzeit Single und geht mit niemandem aus. Sie konzentriert sich auf ihre Karriere und ist nicht daran interessiert, eine Beziehung einzugehen. Auch in Bezug auf ihr Privatleben ist sie sehr zurückhaltend und verrät nicht viel über ihr Liebesleben.

Bryony Frosts Karriere

Frost hat eine erfolgreiche Karriere als Jockey hinter sich. Sie hat mehrere Rennen gewonnen, darunter das Grand National im Jahr 2023. Sie hat auch das King George VI Chase, das Betfair Chase und das Grand Sefton Handicap Chase gewonnen. Sie wurde außerdem für den BBC Sports Personality of the Year Award 2023 nominiert.

Abschluss

Bryony Frost ist eine beliebte englische Jockeyin, die Geschichte geschrieben hat, indem sie als erste Jockeyin ein Grand-One-Rennen gewonnen hat. Sie stammt aus einer Pferderennfamilie und hat eine erfolgreiche Karriere hinter sich. Obwohl sie derzeit Single ist, sind ihre Fans gespannt auf ihr Liebesleben.

Weitere Informationen über Bryony Frosts Freund und ihren familiären Hintergrund im Pferderennsport finden Sie unter Die Sonne Und BBC Sport .