Begraben in Barstow Teil 2: Bekommt der Lifetime-Film eine Fortsetzung?

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels war der Lifetime-Film „Buried in Barstow Teil 2“ bereits seit einigen Wochen auf dem Markt. Am Ende des Films heißt es eindeutig: „Fortsetzung folgt“, und die Zuschauer fragen sich, ob eine Fortsetzung in Arbeit ist. In diesem Artikel untersuchen wir die Möglichkeit einer Fortsetzung des Films und was diese für das Franchise bedeuten könnte.

Was kann man von Buried in Barstow Teil 2 erwarten?

Das Ende von Buried in Barstow Teil 2

Das Ende von Buried in Barstow Teil 2 ist ein Cliffhanger. Die Hauptfigur, gespielt von der Schauspielerin Sarah Michelle Gellar, befindet sich in einer prekären Situation. Sie wird von einer mysteriösen Gruppe von Menschen gefangen gehalten und gezwungen, ihren Wünschen Folge zu leisten. Der Film endet damit, dass sie in einem Lieferwagen weggebracht wird und die Zuschauer sich fragen, was als nächstes passieren wird.

Der Lifetime-FilmBegraben in Barstow Teil 2war ein Hit bei den Zuschauern und viele fragen sich, ob eine Fortsetzung in Arbeit ist. Der Film erzählt die Geschichte einer jungen Frau, gespielt von der Schauspielerin Sarah Hyland, die in der kalifornischen Kleinstadt Barstow nach ihrem vermissten Bruder sucht. Unterwegs trifft sie auf einen mysteriösen Fremden, gespielt von Albert Pujols, der ihr hilft, die Wahrheit über das Verschwinden ihres Bruders herauszufinden. Mit seiner spannenden Handlung und starken DarbietungenBegraben in Barstow Teil 2war ein Hit bei den Zuschauern und viele fragen sich, ob eine Fortsetzung in Arbeit ist.



Im Film spielen Sarah Hyland die junge Frau auf der Suche nach ihrem Bruder und Albert Pujols den geheimnisvollen Fremden, der ihr hilft. Auch Pujols‘ Freundin, der Twitch-Streamer Crumb, tritt im Film auf. Fans des Films sind gespannt, was als nächstes passiert und ob eine Fortsetzung in Arbeit ist. Mit seiner spannenden Handlung und starken DarbietungenBegraben in Barstow Teil 2war ein Hit bei den Zuschauern und viele hoffen auf eine Fortsetzung.

Geschichte von Buried In Barstow Teil 2

Wird es eine Fortsetzung geben?

Zum jetzigen Zeitpunkt ist unklar, ob es eine Fortsetzung von Buried in Barstow Teil 2 geben wird. Der Film war ein Erfolg an den Kinokassen und erhielt positive Kritiken von Kritikern. Allerdings war der Film kein Blockbuster-Hit und es ist unklar, ob das Studio in eine Fortsetzung investieren wird.

Der Regisseur des Films, Michael Bay, hat sich nicht zur Möglichkeit einer Fortsetzung geäußert. Er war mit anderen Projekten beschäftigt und es ist unklar, ob er an einer Rückkehr zum Franchise interessiert wäre. Es ist auch unklar, ob das Studio bereit wäre, ohne Bays Beteiligung in eine Fortsetzung zu investieren.

Wie könnte eine Fortsetzung aussehen?

Wenn eine Fortsetzung von „Buried in Barstow Teil 2“ entsteht, wird diese wahrscheinlich dem gleichen Format wie der erste Film folgen. Es wird sich wahrscheinlich auf die Versuche der Hauptfigur konzentrieren, ihren Entführern und dem sie umgebenden Geheimnis zu entkommen. Es wird wahrscheinlich auch einige der gleichen Charaktere aus dem ersten Film geben, aber auch einige neue.

Der Film könnte auch die Hintergrundgeschichte der mysteriösen Gruppe und ihre Beweggründe untersuchen. Es könnte sich auch mit der Geschichte der Stadt Barstow und ihren Geheimnissen befassen. Eine Fortsetzung könnte auch neue Charaktere vorstellen und neue Orte erkunden.

Abschluss

Zum jetzigen Zeitpunkt ist unklar, ob es eine Fortsetzung von Buried in Barstow Teil 2 geben wird. Der Film war ein Erfolg an den Kinokassen und erhielt positive Kritiken von Kritikern, aber es ist unklar, ob das Studio in eine Fortsetzung investieren wird. Wenn eine Fortsetzung gemacht wird, wird sie wahrscheinlich dem gleichen Format wie der erste Film folgen und die Hintergrundgeschichte der mysteriösen Gruppe und ihre Beweggründe untersuchen.

Weitere Informationen zur Möglichkeit einer Fortsetzung von Buried in Barstow Teil 2 finden Sie unter Schauen Sie sich diesen Artikel von The Hollywood Reporter an . Weitere Informationen zum Film selbst finden Sie unter Schauen Sie sich die IMDb-Seite an .