Grey's Anatomy: Wer waren Merediths Liebhaber nach Derek?

Grey's Anatomy hat seit mehr als einem Jahrzehnt die Fernsehserie über medizinische Komödie und Drama definiert. Die Geschichte von Meredith Grey und ihrem Ehemann Derek Shepherd hat Millionen von Fans auf der ganzen Welt begeistert. Doch nach Dereks Tod musste Meredith ihr Leben ohne ihn weiterführen. Wer waren die Liebesinteressen von Meredith nach Derek?

Merediths Liebesinteressen nach Derek

Nach dem Tod von Derek Shepherd hat Meredith Grey versucht, ihr Leben ohne ihn weiterzuführen. Sie hatte einige Liebesinteressen, aber keiner von ihnen hatte die gleiche Bedeutung wie Derek. Einer der ersten Liebesinteressen von Meredith war Nathan Riggs, ein Chirurg, der an der Grey Sloan Memorial arbeitete. Sie begannen eine Beziehung, aber es dauerte nicht lange, bis sie sich trennten. Danach hatte Meredith eine kurze Beziehung mit Will Thorpe, einem Anwalt, der sie vor Gericht vertrat. Sie hatten eine kurze Affäre, aber es war nicht die Liebe, die Meredith für Derek empfunden hatte.

Merediths Liebesinteressen nach Derek: Andrew DeLuca

Einer der Liebesinteressen von Meredith nach Derek war Andrew DeLuca, ein Chirurg, der an der Grey Sloan Memorial arbeitete. Sie begannen eine Beziehung, aber es dauerte nicht lange, bis sie sich trennten. Andrew war ein sehr guter Freund von Meredith und sie hatten eine enge Beziehung. Meredith hatte eine starke emotionale Bindung zu Andrew, aber es war nicht die gleiche Art von Liebe, die sie für Derek empfunden hatte.

Grey's Anatomy ist eine der beliebtesten Fernsehserien aller Zeiten. Nach dem Tod von Derek Shepherd, dem Ehemann von Meredith Grey, hat sie einige Liebhaber gehabt. Dazu gehören Will Thorpe, Nathan Riggs, Andrew DeLuca, Atticus Lincoln und Link. Alle diese Charaktere haben eine besondere Beziehung zu Meredith aufgebaut und ihr geholfen, ihr Leben nach dem Tod von Derek wieder aufzubauen. Meg Donnelly und Noah Zulfikar küssen sich und Coda-Drehorte sind einige der Orte, an denen die Beziehungen zwischen Meredith und ihren Liebhabern stattfanden.

Merediths Liebesinteressen nach Derek: Link

Ein weiterer Liebesinteressen von Meredith nach Derek war Link, ein Chirurg, der an der Grey Sloan Memorial arbeitete. Sie begannen eine Beziehung, aber es dauerte nicht lange, bis sie sich trennten. Link war ein sehr guter Freund von Meredith und sie hatten eine enge Beziehung. Meredith hatte eine starke emotionale Bindung zu Link, aber es war nicht die gleiche Art von Liebe, die sie für Derek empfunden hatte.

Merediths Liebesinteressen nach Derek: Cormac Hayes

Der letzte Liebesinteressen von Meredith nach Derek war Cormac Hayes, ein Chirurg, der an der Grey Sloan Memorial arbeitete. Sie begannen eine Beziehung, aber es dauerte nicht lange, bis sie sich trennten. Cormac war ein sehr guter Freund von Meredith und sie hatten eine enge Beziehung. Meredith hatte eine starke emotionale Bindung zu Cormac, aber es war nicht die gleiche Art von Liebe, die sie für Derek empfunden hatte.

Fazit

Meredith Grey hatte nach dem Tod ihres Ehemanns Derek Shepherd einige Liebesinteressen. Sie hatte eine kurze Beziehung mit Nathan Riggs, Will Thorpe, Andrew DeLuca, Link und Cormac Hayes. Obwohl sie eine starke emotionale Bindung zu allen hatte, war es nicht die gleiche Art von Liebe, die sie für Derek empfunden hatte. Meredith hatte eine einzigartige und starke Liebe zu Derek, die niemand ersetzen konnte.

Quellen: