Einen Basilisken zähmen in ARK: Survival Evolved – Strategien und Fähigkeiten

Den Basilisken, der mit dem Aberration DLC zum Spiel ARK: Survival Evolved hinzugefügt wurde, gibt es mindestens seit Harry Potter und die Kammer des Schreckens. Diese Kreatur ist sehr mächtig und es kann eine schwierige Aufgabe sein, sie zu zähmen. In diesem Artikel erklären wir die Fähigkeiten, den Standort und die Strategien des Basilisken, um den Zähmungsprozess zu erleichtern.

Basilisk in ARK

Fähigkeiten des Basilisken

Der Basilisk ist eine große, aggressive Kreatur, die in der Aberration-Erweiterung zu finden ist. Es ist eine mächtige Kreatur, die sowohl zum Kampf als auch zur Zähmung eingesetzt werden kann. Es verfügt über einen starken Bissangriff, der viel Schaden anrichten kann, und kann außerdem eine ätzende Säure spucken, die sowohl Kreaturen als auch Gebäuden Schaden zufügen kann. Es hat auch ein mächtiges Brüllen, das in der Nähe befindliche Kreaturen betäuben kann.

Wie man einen Basilisken zähmt

Der Basilisk ist auch in der Lage, Wände und Decken zu erklimmen, was ihn zu einem großartigen Geschöpf für die Erkundung von Höhlen und anderen Bereichen macht. Außerdem kann es schwimmen, was es zu einem großartigen Lebewesen für die Durchquerung von Gewässern macht. Schließlich ist der Basilisk in der Lage, große Mengen an Gewicht zu tragen, was ihn zu einem großartigen Geschöpf für den Transport von Ressourcen macht.

Einen Basilisken in ARK: Survival Evolved zu zähmen kann eine entmutigende Aufgabe sein, aber mit den richtigen Strategien und Fähigkeiten ist es machbar. Der Basilisk ist eine mächtige Kreatur, die Ihnen beim Überleben in der rauen Umgebung der ARK helfen kann. Um einen Basilisken zu zähmen, müssen Sie verschiedene Strategien und Fähigkeiten anwenden, wie z. B. die Zähmung mit Nahrung, den Einsatz von Beruhigungsmitteln und den Einsatz der Spezialfähigkeiten des Basilisken. Mit den richtigen Strategien und Fähigkeiten können Sie in ARK: Survival Evolved einen Basilisken zähmen und ihn zu Ihrem Vorteil nutzen. Erfahren Sie mehr über die Zähmung eines Basilisken in ARK: Survival Evolved.

Weitere interessante Themen finden Sie auch hier Wie nennt Khloe Kim? Und Baum-T-Pee-Gewinne .

Wie man einen Basilisken zähmt

Standort

Der Basilisk ist in der Aberration-Erweiterung zu finden. Es kann in den unterirdischen Bereichen der Karte gefunden werden, beispielsweise in Höhlen und Tunneln. Es kann auch in den Oberflächenbereichen der Karte gefunden werden, beispielsweise in den Bergen und Wäldern. Da es sich um eine seltene Kreatur handelt, kann es einige Zeit dauern, sie zu finden.

Wie man einen Basilisken zähmt

Zähmungsstrategien

Einen Basilisken zu zähmen kann eine schwierige Aufgabe sein, aber es gibt einige Strategien, die es einfacher machen können. Die erste Strategie besteht darin, eine Zähmungsfalle zu verwenden. Dies ist eine Struktur, die gebaut werden kann, um den Basilisken einzudämmen und ihn leichter zu zähmen. Die zweite Strategie besteht darin, einen Beruhigungspfeil zu verwenden. Dies ist ein Projektil, mit dem der Basilisk ausgeschaltet und leichter gezähmt werden kann.

Wie man einen Basilisken zähmt

Die dritte Strategie besteht darin, eine Bola zu verwenden. Dabei handelt es sich um ein Projektil, mit dem der Basilisk bewegungsunfähig gemacht und leichter gezähmt werden kann. Die vierte Strategie schließlich besteht darin, einen Zähmungstrank zu verwenden. Dabei handelt es sich um einen Verbrauchsgegenstand, mit dem sich der Basilisk leichter zähmen lässt.

Tipps zum Zähmen

Bei der Zähmung eines Basilisken ist es wichtig, einige Tipps zu beachten. Der erste Tipp besteht darin, sicherzustellen, dass der Basilisk gut genährt ist, bevor Sie versuchen, ihn zu zähmen. Der zweite Tipp besteht darin, sicherzustellen, dass der Basilisk nicht von anderen Kreaturen umgeben ist, da dies die Zähmung erschweren kann. Der dritte Tipp besteht darin, sicherzustellen, dass sich der Basilisk nicht in einer gefährlichen Gegend befindet, da dies die Zähmung erschweren kann.

Der vierte Tipp besteht darin, sicherzustellen, dass sich der Basilisk nicht in einem hochstufigen Bereich befindet, da dies die Zähmung erschweren kann. Der fünfte Tipp schließlich besteht darin, sicherzustellen, dass sich der Basilisk nicht in einer feindlichen Gegend befindet, da dies die Zähmung erschweren kann.

Abschluss

Einen Basilisken in ARK: Survival Evolved zu zähmen kann eine schwierige Aufgabe sein, aber mit den richtigen Strategien und Tipps kann sie einfacher gemacht werden. Der Basilisk ist eine mächtige Kreatur, die sowohl zum Kampf als auch zur Zähmung eingesetzt werden kann. Es verfügt über einen starken Bissangriff, kann ätzende Säure spucken und sein Gebrüll betäuben in der Nähe befindliche Kreaturen. Es kann auch Wände und Decken erklimmen, schwimmen und große Lasten tragen. Bei der Zähmung eines Basilisken ist es wichtig, darauf zu achten, dass er gut genährt ist, nicht von anderen Kreaturen umgeben ist und sich nicht in einer gefährlichen Gegend befindet.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, den Basilisken zu verstehen und zu erfahren, wie Sie ihn in ARK: Survival Evolved zähmen können. Weitere Informationen zum Zähmen von Kreaturen im Spiel finden Sie in unserem ARK: Survival Evolved Taming Guide .