Drehorte von Lone Survivor: Wo wurde der Film gedreht?

Lone Survivor ist ein amerikanischer Militärfilm aus dem Jahr 2013, der von Peter Berg geschrieben und inszeniert wurde. Die Filmstars sind Mark Wahlberg, Taylor Kitsch, Emile Hirsch, Ben Foster und Eric Bana. Es basiert auf dem gleichnamigen Sachbuch von Marcus Luttrell und Patrick Robinson aus dem Jahr 2007. Der Film erzählt die Geschichte von vier Navy SEALs auf einer unglücklichen Geheimmission in Afghanistan.

Wo wurde „Lone Survivor“ gedreht?

Der Film wurde an verschiedenen Orten in den Vereinigten Staaten und im Ausland gedreht. In diesem Artikel erkunden wir die Drehorte von „Lone Survivor“ und erfahren mehr über die Produktion des Films.

Wo wurde „Lone Survivor“ gedreht?

Drehorte von Lone Survivor

Der Großteil des Films wurde in New Mexico gedreht. Das Produktionsteam nutzte verschiedene Standorte im Bundesstaat, darunter Albuquerque, Santa Fe und Las Cruces. Für einige Szenen des Films nutzte das Produktionsteam auch die White Sands Missile Range in New Mexico.

Der Film „Lone Survivor“ aus dem Jahr 2013 wurde an mehreren Orten gedreht, darunter in New Mexico, Kalifornien und Marokko. Der Großteil des Films wurde in New Mexico gedreht, wobei die Szenen im Gila National Forest, in der White Sands Missile Range und im Santa Fe National Forest spielten. Szenen wurden auch in Kalifornien gedreht, unter anderem im Angeles National Forest und im San Bernardino National Forest. Der Film wurde auch in Marokko gedreht, wobei die Szenen im Atlasgebirge und in der Stadt Ouarzazate spielten.

Der Film wurde von Peter Berg inszeniert und die Hauptrollen spielten Mark Wahlberg, Taylor Kitsch, Emile Hirsch, Ben Foster und Eric Bana. Es erzählt die Geschichte von vier Navy SEALs auf einer Mission in Afghanistan, die von den Taliban überfallen werden. Der Film war ein kritischer und kommerzieller Erfolg und spielte weltweit über 154 Millionen US-Dollar ein.

Wenn Sie mehr über den Film „Lone Survivor“ und seine Drehorte erfahren möchten, Schauen Sie sich diesen Artikel an oder Dieses hier .

Das Produktionsteam nutzte auch Standorte in Kalifornien, darunter Los Angeles und San Diego. Das Produktionsteam nutzte auch Standorte in Arizona, darunter Tucson und Phoenix.

Für einige Szenen des Films nutzte das Produktionsteam auch Drehorte in Afghanistan. Für einige Szenen des Films nutzte das Produktionsteam die Stadt Kabul und die umliegenden Gebiete.

Produktion von Lone Survivor

Die Produktion von Lone Survivor begann im Oktober 2012. Der Film wurde über einen Zeitraum von zwei Monaten gedreht. Das Produktionsteam nutzte verschiedene Standorte in den USA und im Ausland. Der Film wurde mit einem Budget von 40 Millionen Dollar gedreht.

Der Film wurde am 25. Dezember 2013 in den USA veröffentlicht. Der Film war ein kommerzieller Erfolg und spielte weltweit über 154 Millionen US-Dollar ein. Der Film erhielt positive Kritiken von Kritikern und wurde für zwei Oscars nominiert.

Abschluss

Lone Survivor ist ein amerikanischer Militärfilm aus dem Jahr 2013, der von Peter Berg geschrieben und inszeniert wurde. Der Film wurde an verschiedenen Orten in den Vereinigten Staaten und im Ausland gedreht, darunter New Mexico, Kalifornien, Arizona und Afghanistan. Der Film war ein kommerzieller Erfolg und spielte weltweit über 154 Millionen US-Dollar ein. Wenn Sie ein Fan des Films sind, können Sie einige der Drehorte besuchen und mehr über die Produktion des Films erfahren.

Weitere Informationen zum Film und seiner Produktion finden Sie unter IMDb Und Wikipedia .