Mary-Louise Parkers Vermögen: Nominierung für den Primetime Emmy Award

Mary-Louise Parker ist eine amerikanische Schauspielerin und Autorin, die für ihre Rolle in Angels In America eine Nominierung für den Primetime Emmy Award erhalten hat. Sie spielte auch die Hauptrolle der Harper Pitt in der HBO-Miniserie „Angels In America“. Im Laufe der Jahre hat sie beträchtliche Beiträge zu ihrem Vermögen geleistet, und heute ist sie eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen der Unterhaltungsbranche.

Das Vermögen von Mary-Louise Parker

Frühes Leben und Karriere

Mary-Louise Parker wurde am 2. August 1964 in Fort Jackson, South Carolina, geboren. Sie besuchte die North Carolina School of the Arts und machte 1986 ihren Abschluss. Anschließend zog sie nach New York City, um eine Schauspielkarriere zu verfolgen. Ihr Broadway-Debüt gab sie 1990 in dem Stück Prelude to a Kiss. ​​Anschließend spielte sie die Hauptrolle in der Fernsehserie The West Wing, für die sie eine Nominierung für den Primetime Emmy Award erhielt.

Das Vermögen von Mary-Louise Parker

Parker spielte auch in mehreren Filmen mit, darunter „Fried Green Tomatoes“, „Boys on the Side“ und „The Client“. Sie trat auch in der Fernsehserie Weeds auf, für die sie einen Golden Globe Award gewann. Sie hat auch in den Filmen Red Dragon, Saved! und R.I.P.D. mitgewirkt.

Mary-Louise Parker ist eine amerikanische Schauspielerin und Autorin, die für ihre Arbeit im Fernsehen eine Nominierung für den Primetime Emmy Award erhalten hat. Sie ist vor allem für ihre Rollen in der Showtime-Serie Weeds und der HBO-Miniserie Angels in America bekannt. Ihr Nettovermögen wird auf rund 16 Millionen US-Dollar geschätzt. Sie hat auch in Filmen wie Red Dragon, The West Wing und R.I.P.D. mitgewirkt. Neben ihrer Schauspielkarriere ist Parker auch eine versierte Autorin und hat zwei Bücher mit Kurzgeschichten veröffentlicht.

Parkers Erfolg im Fernsehen und Film hat ihr einen Platz in der Unterhaltungsbranche eingebracht, und ihr Vermögen spiegelt ihren Erfolg wider. Sie ist eine Inspiration für viele aufstrebende Schauspieler und Schriftsteller, und ihre Arbeit wird weiterhin gefeiert. Weitere Informationen zum Vermögen von Mary-Louise Parker und ihrer Nominierung für den Primetime Emmy Award finden Sie unter klicken Sie hier Und Hier .

Reinvermögen

Mary-Louise Parker hat ein geschätztes Nettovermögen von 16 Millionen Dollar. Sie hat ihren Reichtum durch ihre erfolgreiche Schauspielkarriere verdient. Sie hat in zahlreichen Filmen und Fernsehserien mitgewirkt und wurde für ihre Rolle in Angels In America für den Primetime Emmy Award nominiert. Für ihre Rolle in „Weeds“ wurde sie außerdem mit einem Golden Globe Award ausgezeichnet.

Parker hat auch durch ihre Karriere als Schriftstellerin Geld verdient. Sie hat zwei Bücher geschrieben, „Dear Mr. You“ und „The Sound of a Wild Snail Eating“. Sie hat auch für die New York Times und den New Yorker geschrieben. Sie hat auch mehrere Theaterstücke geschrieben und produziert.

Vermerke und Philanthropie

Mary-Louise Parker hat auch durch Werbung und Philanthropie Geld verdient. Sie hat mehrere Marken unterstützt, darunter L'Oreal und Gap. Sie engagierte sich auch für mehrere philanthropische Zwecke, darunter die American Cancer Society und das Amerikanische Rote Kreuz.

Abschluss

Mary-Louise Parker ist eine amerikanische Schauspielerin und Autorin, die für ihre Rolle in Angels In America eine Nominierung für den Primetime Emmy Award erhalten hat. Sie spielte auch die Hauptrolle der Harper Pitt in der HBO-Miniserie „Angels In America“. Im Laufe der Jahre hat sie beträchtliche Beiträge zu ihrem Vermögen geleistet, und heute ist sie eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen der Unterhaltungsbranche. Sie hat ihren Reichtum durch ihre erfolgreiche Schauspielkarriere, ihre Karriere als Autorin, Werbebeiträge und ihre Philanthropie erworben.

Weitere Informationen zum Nettovermögen von Mary-Louise Parker finden Sie auf Promi-Vermögen und Die Reichsten .