Mickey Gilleys Vermögen: Das Einkommen und die bemerkenswerte Karriere des verstorbenen Sängers

Mickey Gilley war ein amerikanischer Country-Sänger und Songwriter, der eine erfolgreiche Karriere in der Musikindustrie hatte. Er wurde am 9. März 1936 in Natchez, Mississippi, geboren und verstarb am 29. März 2023. Im Laufe seiner Karriere veröffentlichte er mehrere Alben und Singles, die es an die Spitze der Charts schafften. Er war auch ein erfolgreicher Geschäftsmann und besaß mehrere Nachtclubs in Texas. Hier werden wir Mickey Gilleys Vermögen besprechen. Was wissen wir über seine bemerkenswerten Werke, die ihm im Laufe seiner Karriere enorm viel Geld eingebracht haben?

Mickey Gilleys Vermögen

Frühes Leben und Karriere

Mickey Gilley wurde am 9. März 1936 in Natchez, Mississippi, geboren. Er war der Sohn von Arthur Fillmore Gilley und Irene Gilley. Er war das jüngste von sieben Kindern. Er begann im Alter von drei Jahren Klavier zu spielen und trat bald in örtlichen Clubs auf. In den 1950er Jahren zog er nach Houston, Texas, und begann in örtlichen Clubs aufzutreten. Bald gewann er eine Fangemeinde und veröffentlichte 1957 seine erste Single „Call Me Shorty“. Anschließend veröffentlichte er mehrere weitere Singles, darunter „Room Full of Roses“, „City Lights“ und „Don't the Girls All“. Werden Sie zum Ladenschluss hübscher.‘

Mickey Gilley war ein amerikanischer Country-Sänger und Musiker, der zum Zeitpunkt seines Todes im März 2020 über ein Nettovermögen von 20 Millionen Dollar verfügte. Er war vor allem für seine Hits „Room Full of Roses“ und „Don't the Girls All Get“ bekannt „Prettier at Closing Time“ und „Stand By Me“. Gilley war auch der Besitzer des berühmten Nachtclubs Gilley's in Pasadena, Texas. Er wurde 2013 in die Country Music Hall of Fame aufgenommen. Gilleys Karriere erstreckte sich über fünf Jahrzehnte und er veröffentlichte mehr als 50 Alben. Er trat auch im Film von 1980 auf The Glory Staffel 3 und sprach den Charakter von Yoriichi Tsugikuni in der Anime-Serie aus Dämonen Jäger .

Mickey Gilleys Vermögen

1971 eröffnete Gilley seinen eigenen Nachtclub, Gilley's Club, in Pasadena, Texas. Der Club wurde zu einem beliebten Ziel für Country-Musikfans und war 1980 im Film Urban Cowboy zu sehen. Gilley's Club war mit einer Kapazität von 6.000 Personen der größte Honky-Tonk der Welt. Gilleys Erfolg führte dazu, dass er ein erfolgreicher Geschäftsmann wurde und mehrere andere Nachtclubs in Texas besaß.

Bemerkenswerte Werke und Auszeichnungen

Im Laufe seiner Karriere veröffentlichte Gilley mehrere Alben und Singles, die es an die Spitze der Charts schafften. Seine erfolgreichste Single war „Room Full of Roses“, die 1974 Platz eins der Billboard Hot Country Singles-Charts erreichte. Er hatte auch mehrere andere Top-10-Hits, darunter „Don't the Girls All Get Prettier at Closing Time“, „Ich habe eine Orchidee übersehen“ und „Wege der wahren Liebe“.

Gilley war auch ein erfolgreicher Geschäftsmann und besaß mehrere Nachtclubs in Texas. Er wurde 2013 in die Country Music Hall of Fame aufgenommen. Außerdem wurde er 2017 mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt. Er erhielt außerdem mehrere Auszeichnungen, darunter den Pioneer Award der Academy of Country Music im Jahr 2004 und den Lifetime Achievement Award der Country Music Association im Jahr 2006.

Mickey Gilleys Vermögen

Zum Zeitpunkt seines Todes hatte Mickey Gilley ein geschätztes Nettovermögen von 20 Millionen Dollar. Seinen Reichtum erwarb er durch seine erfolgreiche Karriere in der Musikindustrie und seine geschäftlichen Unternehmungen. Er veröffentlichte mehrere Alben und Singles, die es an die Spitze der Charts schafften. Er besaß auch mehrere Nachtclubs in Texas. Sein Erfolg in der Musikindustrie und bei geschäftlichen Unternehmungen brachte ihm im Laufe seiner Karriere eine enorme Menge Geld ein.

Abschluss

Mickey Gilley war ein amerikanischer Country-Sänger und Songwriter, der eine erfolgreiche Karriere in der Musikindustrie hatte. Er veröffentlichte mehrere Alben und Singles, die es an die Spitze der Charts schafften. Er war auch ein erfolgreicher Geschäftsmann und besaß mehrere Nachtclubs in Texas. Zum Zeitpunkt seines Todes hatte Mickey Gilley ein geschätztes Nettovermögen von 20 Millionen Dollar. Sein Erfolg in der Musikindustrie und bei geschäftlichen Unternehmungen brachte ihm im Laufe seiner Karriere eine enorme Menge Geld ein.

Weitere Informationen zu Mickey Gilleys Vermögen, Einkommen und bemerkenswerter Karriere finden Sie unter Promi-Vermögen Und Die berühmten Leute .