Platinum End Manga: Eine überraschend prächtige Ende Erklärt

Wenn Sie ein Manga-Fan sind, haben Sie wahrscheinlich schon von Death Note gehört. Die Schöpfer von Death Note, Tsugumi Ohba und Takeshi Obata, haben nicht nur ein, sondern zwei weitere Meisterwerke geschaffen: Platinum End und Bakuman. In diesem Artikel werden wir uns auf Platinum End konzentrieren und erklären, wie das überraschend prächtige Ende die Geschichte abrundet.

Platin-Ende erklärt

Was ist Platinum End?

Platinum End ist ein Manga, der von Tsugumi Ohba und Takeshi Obata geschrieben und illustriert wurde. Es handelt von einem jungen Mann namens Mirai Kakehashi, der von einem Engel namens Nasse ausgewählt wird, um ein Engel zu werden. Er wird mit einer speziellen Waffe ausgestattet, die es ihm ermöglicht, Menschen zu töten, die er als böse einstuft. Er muss sich jedoch auch gegen andere Engel behaupten, die versuchen, seine Position zu übernehmen.

Platinum End Manga: Eine überraschend prächtige Ende Erklärt ist ein Manga, der von Tsugumi Ohba und Takeshi Obata geschrieben und gezeichnet wurde. Es handelt sich um eine Geschichte über einen jungen Mann namens Mirai Kakehashi, der von einem Engel auserwählt wird, um ein Engel zu werden. Er muss sich gegen andere Engel beweisen, um sein Ziel zu erreichen. Es ist eine sehr interessante Geschichte, die voller Überraschungen und Wendungen ist. Wenn Sie mehr über diesen Manga erfahren möchten, lesen Sie bitte weiter. Außerdem können Sie sich auch die Kapitel 1057 Spoiler One Piece und Wo kann ich My Hero Academia World Heroes Mission Full Movie Crunchyroll ansehen, um mehr über die Welt des Mangas zu erfahren.



Grundlegende Botschaft im Platinum End

Wie endet Platinum End?

Das Ende von Platinum End ist überraschend prächtig. Mirai Kakehashi schafft es, seine Position als Engel zu behaupten und die Welt vor dem Bösen zu retten. Er erkennt, dass es nicht seine Aufgabe ist, Menschen zu töten, sondern sie zu beschützen. Er erkennt auch, dass es nicht seine Aufgabe ist, andere Engel zu bekämpfen, sondern sie zu unterstützen. Am Ende des Mangas wird Mirai Kakehashi zum neuen Gott ernannt und er verspricht, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Platin-Ende

Was bedeutet das Ende für die Geschichte?

Das Ende von Platinum End ist ein wichtiger Teil der Geschichte. Es zeigt, dass Mirai Kakehashi gelernt hat, dass es nicht seine Aufgabe ist, Menschen zu töten, sondern sie zu beschützen. Es zeigt auch, dass er gelernt hat, dass es nicht seine Aufgabe ist, andere Engel zu bekämpfen, sondern sie zu unterstützen. Am Ende des Mangas wird Mirai Kakehashi zum neuen Gott ernannt und er verspricht, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Fazit

Platinum End ist ein weiteres Meisterwerk von Tsugumi Ohba und Takeshi Obata, den Schöpfern von Death Note. Es ist eine Geschichte über einen jungen Mann, der lernt, dass es nicht seine Aufgabe ist, Menschen zu töten, sondern sie zu beschützen. Am Ende des Mangas wird Mirai Kakehashi zum neuen Gott ernannt und er verspricht, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Das überraschend prächtige Ende rundet die Geschichte ab und macht Platinum End zu einem unvergesslichen Manga.

Quellen: Anime Planet , Manga-Updates , Nämlich Medien