Alphas Tod in The Walking Dead: In welcher Episode stirbt sie?

Alpha, die Anführerin der Whisperers, ist seit ihrer Einführung in Staffel 9 eine der Hauptgegnerinnen in The Walking Dead. Sie war eine furchtbare Feindin für die Überlebenden, und ihr Tod ließ lange auf sich warten. Aber in welcher Folge stirbt Alpha in The Walking Dead?

Alpha, The Walking Dead

Der Tod von Alpha (gespielt von Samantha Morton) ist wohl der befriedigendste in der Geschichte von The Walking Dead. Nach einem langen und blutigen Kampf zwischen den Überlebenden und den Flüsterern findet Alpha im Finale der 10. Staffel endlich ihr Ende. In der Episode mit dem Titel „Ein sicherer Untergang“ wird Alpha in einer brutalen und befreienden Szene von Negan (Jeffrey Dean Morgan) getötet.

Der Kampf zwischen den Überlebenden und den Flüsterern

Der Kampf zwischen den Überlebenden und den Flüsterern braut sich seit Beginn der 9. Staffel zusammen. Alpha war für die Überlebenden eine gewaltige Feindin, und ihr Tod ließ lange auf sich warten. Der Kampf zwischen den beiden Mannschaften gipfelt im Finale der 10. Staffel, in dem die Überlebenden endlich die Oberhand gewinnen und die Whisperers besiegen.

Der Kampf ist blutig und brutal und fordert auf beiden Seiten viele Verluste. Am Ende ist es Negan, der Alpha in einer befreienden Szene schließlich tötet. Negan, der seit Beginn der Staffel ein Gefangener der Whisperers ist, rächt sich endlich an Alpha für all das Leid, das sie verursacht hat.

Alpha, die Anführerin der Whisperers, starb in der neunten Folge der zehnten Staffel von The Walking Dead. Alpha wurde von ihrer Tochter Lydia aus Rache für die Misshandlung durch Alpha getötet. Alphas Tod war ein wichtiger Wendepunkt in der Serie, da er das Ende der Schreckensherrschaft der Whisperers und den Beginn einer neuen Ära für die Überlebenden markierte. Alphas Tod war für die Fans der Serie ein schockierender und emotionaler Moment, der noch viele Jahre in Erinnerung bleiben wird. Für diejenigen, die neugierig sind, Han so-hee Freund Und Wann tritt Naruto in den Krieg ein? sind ebenfalls beliebte Themen.

Warum Alphas Tod so befriedigend ist

Alphas Tod ist aus mehreren Gründen so befriedigend. Erstens markiert es das Ende eines langen und blutigen Kampfes zwischen den Überlebenden und den Flüsterern. Zweitens ist es ein kathartischer Moment für Negan, der seit Beginn der Staffel ein Gefangener der Whisperers ist. Schließlich ist es ein Moment des Abschlusses für die Überlebenden, die sich in den letzten beiden Staffeln mit Alphas Schreckensherrschaft auseinandergesetzt haben.

Alphas Tod ist auch ein Moment des Triumphs für die Überlebenden, die in einer von Toten überrannten Welt ums Überleben kämpfen. Ihr Tod markiert das Ende einer langen und blutigen Schlacht und den Beginn einer neuen Ära für die Überlebenden.

Abschluss

Alphas Tod in „The Walking Dead“ ist einer der befriedigendsten Momente in der Geschichte der Serie. Nach einem langen und blutigen Kampf zwischen den Überlebenden und den Flüsterern findet Alpha im Finale der 10. Staffel endlich ihr Ende. Negan, der seit Beginn der Staffel ein Gefangener der Whisperers ist, rächt sich endlich an Alpha für all das Leid, das sie verursacht hat. Alphas Tod markiert das Ende einer langen und blutigen Schlacht und den Beginn einer neuen Ära für die Überlebenden.

Weitere Informationen zu Alphas Tod in The Walking Dead finden Sie hier Offizielle Website von AMC , Der Artikel von The Wrap , Und CBRs Artikel .