Thea erfährt in The Arrow: Staffel 8, Folge 23 etwas über Oliver

„The Arrow“ ist eine beliebte Superhelden-Fernsehserie, die vom 10. Oktober 2012 bis zum 28. Januar 2020 auf The CW ausgestrahlt wurde. Die Show erzählt die Geschichte von Oliver Queen, einem milliardenschweren Playboy, der fünf Jahre lang auf einer Insel gestrandet ist und nach Hause zurückkehrt, um zu kämpfen Kriminalität und Korruption in seiner Stadt. In der letzten Folge der Serie erfährt Thea Queen, Olivers Schwester, von seiner geheimen Identität.

The Arrows – Thea Queen weiß von Oliver

Der Pfeil: Ein kurzer Überblick

The Arrow ist eine Superhelden-Fernsehserie, die auf der DC Comics-Figur Green Arrow basiert. Die Show erzählt die Geschichte von Oliver Queen, einem milliardenschweren Playboy, der fünf Jahre lang auf einer Insel gestrandet ist und nach Hause zurückkehrt, um Kriminalität und Korruption in seiner Stadt zu bekämpfen. In der Serie sind Stephen Amell als Oliver Queen, Katie Cassidy als Dinah Laurel Lance und Willa Holland als Thea Queen zu sehen. Die Show verfügt außerdem über ein großes Ensemble von Nebencharakteren, darunter John Barrowman als Malcolm Merlyn, Paul Blackthorne als Quentin Lance und Emily Bett Rickards als Felicity Smoak.

In The Arrow: Staffel 8, Folge 23 erfährt Thea Queen von Olivers geheimer Identität als Green Arrow. Sie ist schockiert, als sie erfährt, dass ihr Bruder ein Doppelleben führt und Star City seit Jahren beschützt. Thea ist entschlossen, Oliver bei seiner Mission zu helfen und schließt sich mit ihm zusammen, um die Schurken zur Strecke zu bringen. Diese Episode markiert den Beginn einer neuen Reise für Thea und Oliver, während sie sich zusammenschließen, um das Verbrechen zu bekämpfen und die Stadt zu retten.

Theas Entdeckung von Olivers geheimer Identität ist ein wichtiger Wendepunkt in der Serie und bereitet die Bühne für den Rest der Staffel. Fans von The Arrow können sich auf weitere spannende Abenteuer freuen, während Thea und Oliver weiterhin das Verbrechen bekämpfen und Star City beschützen. Weitere Informationen zu The Arrow und anderen Superheldensendungen finden Sie hier Erscheinungsdatum von Made in Abyss, Kapitel 64 Und Ichiban ushiro no daimaou Staffel 2 Folge 1 .

Thea Queen – Halbschwester von Oliver

Thea erfährt in The Arrow von Oliver

Thea Queen, Olivers Schwester, erfährt in der letzten Folge der Serie von seiner geheimen Identität. Die Folge mit dem Titel „Fadeout“ wurde am 28. Januar 2020 ausgestrahlt. In der Folge entdeckt Thea, dass Oliver der Grüne Pfeil ist und ist schockiert über die Enthüllung. Sie ist auch wütend, dass Oliver ihr so ​​lange die Wahrheit vorenthalten hat. Thea kommt schließlich mit der Wahrheit klar und die beiden Geschwister erleben einen tief empfundenen Moment.

Thea und Marcus

Der Pfeil: Ein Rückblick

The Arrow wurde am 10. Oktober 2012 uraufgeführt und lief acht Jahre lang bis zum 28. Januar 2020. Es gab acht Staffeln, jede Staffel hatte dreiundzwanzig Episoden mit insgesamt einhundertvierundachtzig Episoden. Die Show war ein kritischer und kommerzieller Erfolg, wobei das Serienfinale die meistgesehene Folge der Serie war. Die Show brachte auch eine Spin-off-Serie hervor, The Flash, die 2014 Premiere hatte.

Abschluss

The Arrow war eine beliebte Superhelden-Fernsehserie, die vom 10. Oktober 2012 bis 28. Januar 2020 auf The CW ausgestrahlt wurde. In der letzten Folge der Serie erfährt Thea Queen von Olivers geheimer Identität. Die Folge mit dem Titel „Fadeout“ wurde am 28. Januar 2020 ausgestrahlt und war die meistgesehene Folge der Serie. Die Show war ein kritischer und kommerzieller Erfolg und brachte eine Spin-off-Serie hervor, The Flash. „The Arrow“ wird wegen seiner fesselnden Geschichte und Charaktere sowie wegen seines Einflusses auf das Superhelden-Genre in Erinnerung bleiben.

Verweise