One Piece Time Skip: In welcher Episode ist es?

Bist du neu im One Piece-Fandom? Haben Sie schon von dem Zeitsprung gehört und fragen sich, in welcher Folge er sich befindet? Hier sind Sie richtig! In diesem Artikel besprechen wir den Zeitsprung in One Piece und sagen Ihnen genau, in welcher Episode er sich befindet.

Welche Folge ist der Zeitsprung in einem Stück?

Was ist der Zeitsprung in One Piece?

Der Zeitsprung in One Piece ist ein zweijähriger Zeitraum, der zwischen dem Ende des Marineford Arc und dem Beginn des Fishman Island Arc liegt. Während dieser Zeit werden die Strohhutpiraten getrennt und jeder von ihnen trainiert und entwickelt seine eigenen Fähigkeiten. Dieser Zeitsprung ist ein wichtiger Handlungspunkt der Serie und ein wichtiger Teil der Geschichte.

Der One Piece Time Skip ist ein Großereignis in der One Piece-Anime-Serie. Es findet nach dem Marineford Arc statt und ist die Zeit, in der die Strohhutpiraten eine zweijährige Pause von ihren Abenteuern einlegen. Dieses Mal ist Skip in Episode 517 der Anime-Serie zu sehen. Während dieses Zeitsprungs sind die Strohhutpiraten stärker geworden und sogar noch mächtiger geworden. Dieser Zeitsprung markiert auch den Beginn des New World Arc, dem letzten Handlungsbogen der Serie. Um mehr über den One Piece Time Skip und den New World Arc zu erfahren, schauen Sie hier vorbei Dieser Artikel .

Welche Episode ist Time Skip in One Piece?

Welche Episode ist der Zeitsprung in One Piece?

Der Zeitsprung in One Piece findet in Episode 517 statt. Diese Episode markiert das Ende des Marineford-Bogens und den Beginn des zweijährigen Zeitsprungs. In dieser Episode werden die Strohhutpiraten getrennt und jeder von ihnen macht sich auf den Weg, um seine eigenen Fähigkeiten zu trainieren und weiterzuentwickeln.

Was passiert während des Zeitsprungs?

Während des zweijährigen Zeitsprungs werden die Strohhutpiraten getrennt und jeder von ihnen trainiert und entwickelt seine eigenen Fähigkeiten. Ruffy trainiert mit Silvers Rayleigh und lernt die Grundlagen von Haki. Zoro trainiert mit Dracule Mihawk und lernt die Grundlagen des Schwertkampfs. Sanji trainiert mit Zeff und lernt die Grundlagen des Kochens. Nami, Lysop und Chopper trainieren alle mit ihren jeweiligen Lehrern und erlernen die Grundlagen ihrer jeweiligen Fähigkeiten. In dieser Zeit gewinnen die Strohhutpiraten auch neue Verbündete und neue Feinde.

Was passiert nach dem Zeitsprung?

Nach dem zweijährigen Zeitsprung kommen die Strohhutpiraten wieder zusammen und setzen ihre Reise fort. Sie reisen zum Fishman Island Arc und dann zum Dressrosa Arc. In diesen Handlungssträngen treten die Strohhutpiraten gegen mächtige Feinde an und gewinnen neue Verbündete. Außerdem erlangen sie neue Kräfte und Fähigkeiten, die sie während des Zeitsprungs entwickelt haben.

Abschluss

Der Zeitsprung in One Piece ist ein wichtiger Handlungspunkt der Serie und ein wichtiger Teil der Geschichte. Es geschieht in Episode 517 und während dieser Zeit werden die Strohhutpiraten getrennt und jeder von ihnen trainiert und entwickelt seine eigenen Fähigkeiten. Nach dem Zeitsprung vereinen sich die Strohhutpiraten wieder und setzen ihre Reise fort. Weitere Informationen zum Zeitsprung in One Piece finden Sie hier One Piece Wiki Und Anime Planet .