Wo wird „Hell’s Kitchen“ gedreht? Alle Standorte im Laufe der Jahre

Die beliebte Kochshow ‘Hell’s Kitchen’ wird seit 2005 ausgestrahlt und hat seitdem viele Fans gewonnen. Aber wo wird die Show eigentlich gedreht? In diesem Artikel erfahren Sie alles über die aktuellen und früheren Drehorte von Hell’s Kitchen. Wir werden uns die verschiedenen Orte ansehen, an denen die Show gedreht wurde, von Kalifornien bis nach Culver City.

Wo wird Hells Kitchen gedreht?

Wo wurde Hell’s Kitchen zuerst gedreht?

Als die Show 2005 zum ersten Mal ausgestrahlt wurde, wurden die Kandidaten in der ehemaligen KCOP-Station, genauer gesagt in der 915 N. Labrea Avenue in West Hollywood, kochen und servieren lassen. Nach der Verlagerung des Drehortes in der dritten Staffel nach La Cienega Place, Century Studios, Los Angeles, wurde die Suche nach Drehorten fortgesetzt und schließlich in Culver Citys Hayden Place, dem Herzen des Screenland, beendet. Es war eigentlich ein Lagerhaus, das zu einem Produktionsstudio umgebaut wurde. Kurz gesagt, die gesamten Staffeln 1-18 wurden an verschiedenen Orten in Kalifornien gedreht.

Die beliebte Kochwettbewerbsshow „Hell’s Kitchen“ wurde im Laufe der Jahre an verschiedenen Orten gedreht. Die Show wird seit ihrer Einführung im Jahr 2005 in Los Angeles, Kalifornien, gedreht. Die Show wurde auch in Las Vegas, Nevada, und in London, England, gedreht. Die Show wurde auch an verschiedenen anderen Orten gedreht, darunter in New York City, Miami und sogar in Tokio, Japan. Die Show wurde auch in verschiedenen anderen Ländern gedreht, darunter Frankreich, Italien und Spanien. Egal wo die Show gedreht wird, sie bietet den Zuschauern immer ein spannendes und unterhaltsames Erlebnis. Spieler, der 10.000 Jahre später zurückkam, Manhwa , Wo kann ich Nacht am Meer lesen? .

Wo wird „Hells Kitchen“ gedreht?

Wo wird Hell’s Kitchen jetzt gedreht?

In der aktuellen 20. Staffel von Hell’s Kitchen wird die Show in einem neuen Studio in Los Angeles gedreht. Die Show wird jetzt in einem Studio in der Nähe des Los Angeles International Airport gedreht. Das Studio befindet sich in der 846 N. Cahuenga Blvd. in Los Angeles. Es ist ein großes Studio, das auf einem ehemaligen Militärgelände errichtet wurde. Es ist ein sehr modernes Studio, das viele verschiedene Küchen und Essbereiche bietet, die für die Show benötigt werden.

Was ist das Besondere an den Drehorten von Hell’s Kitchen?

Die Drehorte von Hell’s Kitchen sind sehr wichtig, da sie eine wichtige Rolle bei der Erstellung der Show spielen. Die verschiedenen Küchen und Essbereiche, die in den verschiedenen Studios zur Verfügung stehen, ermöglichen es den Köchen, ihre Gerichte zu kreieren und zu servieren. Die Studios sind auch sehr modern und bieten viele verschiedene Kameraeinstellungen, die es den Kameraleuten ermöglichen, die Show auf eine sehr professionelle Weise zu filmen. Die verschiedenen Studios bieten auch viele verschiedene Kulissen, die es den Köchen ermöglichen, ihre Gerichte in einer sehr realistischen Umgebung zu kreieren.

Fazit

Hell’s Kitchen ist eine sehr beliebte Kochshow, die seit 2005 ausgestrahlt wird. Die Show wird an verschiedenen Orten in Kalifornien gedreht, von West Hollywood bis nach Culver City. In der aktuellen 20. Staffel wird die Show in einem neuen Studio in Los Angeles gedreht. Die verschiedenen Studios bieten viele verschiedene Küchen und Essbereiche, die es den Köchen ermöglichen, ihre Gerichte zu kreieren und zu servieren. Die Studios bieten auch viele verschiedene Kulissen, die es den Köchen ermöglichen, ihre Gerichte in einer sehr realistischen Umgebung zu kreieren.

Weitere Informationen zu den Drehorten von Hell’s Kitchen finden Sie auf Zahnseide und Die Sachen .