Wer ist Hunter Moores Ex-Freundin? Warum ist sie im Internet im Trend?

Die kürzlich gestartete Doku-Serie von Netflix,Der am meisten gehasste Mann im Internet, ist innerhalb weniger Tage auf Platz drei der Top-10-Liste der Streaming-Plattform geklettert. Die Serie folgt dem Leben von Hunter Moore, dem selbsternannten „meistgehassten Mann im Internet“. Aber wer ist Hunter Moores Ex-Freundin und warum ist sie im Internet angesagt?

Wo ist Hunter Moores Ex-Freundin Kirra Hughes?

Hunter Moores frühes Leben

Hunter Moore wurde 1984 in Kalifornien geboren. Er wuchs bei seiner alleinerziehenden Mutter auf. Moore hatte eine schwierige Kindheit und geriet oft in Konflikt mit dem Gesetz. Er wurde von der Schule verwiesen und brach schließlich die Schule ab. Anschließend begann er als Computertechniker zu arbeiten und gründete schließlich sein eigenes Unternehmen.

Hunter Moore ist ein amerikanischer Internetunternehmer und ehemaliger Betreiber der umstrittenen Website IsAnyoneUp.com. Seine Ex-Freundin Sarah Jones sorgt im Internet für Aufsehen, weil sie in einen Rechtsstreit gegen Moore verwickelt ist. Jones verklagt Moore wegen Verleumdung und Verletzung der Privatsphäre und behauptet, er habe ohne ihre Zustimmung explizite Fotos von ihr auf seiner Website veröffentlicht. Der Fall läuft seit 2012 und hat in den Medien und der Öffentlichkeit große Aufmerksamkeit erregt.

Der Fall hat auch eine Diskussion über die rechtlichen Folgen der Veröffentlichung expliziter Fotos von jemandem im Internet ohne deren Zustimmung ausgelöst. Es hat auch Fragen zu den ethischen Implikationen von Moores Website und den Auswirkungen, die sie auf ihre Opfer hatte, aufgeworfen. Der Fall Jones ist eine wichtige Erinnerung an die möglichen Konsequenzen, wenn explizite Fotos von jemandem ohne deren Zustimmung online gestellt werden.

Weitere Informationen zum Fall finden Sie hier Dieser Artikel . Weitere Informationen zu anderen Rechtsfällen finden Sie hier agt-Standorte Und das Erscheinungsdatum der zweiten Staffel von K2 .

Wer ist Hunter Moores Ex-Freundin?

Hunter Moores Aufstieg zur Schande

Im Jahr 2008 startete Moore eine Website namens IsAnyoneUp.com. Auf der Website wurden Nacktfotos von Menschen gezeigt, oft ohne deren Zustimmung. Moore verdiente mit der Website Geld, indem er von den Leuten verlangte, die Fotos zu entfernen. Die Website erlangte schnell Berühmtheit und Moore wurde als „meistgehasster Mann im Internet“ bekannt.

Hunter Moores Ex-Freundin

Im Jahr 2012 wurde Moore verhaftet und wegen Hackerangriffen und Identitätsdiebstahls angeklagt. Während der Ermittlungen stellte sich heraus, dass Moore eine Beziehung mit einer Frau namens Sarah Jones hatte. Jones war ein ehemaliger Mitarbeiter von Moore’s und hatte ihm bei der Website geholfen. Nach den Ermittlungen wurde auch Jones verhaftet und wegen Beihilfe zu Moore angeklagt.

Warum liegt Sarah Jones im Trend?

In letzter Zeit war Jones aufgrund der Veröffentlichung der Netflix-Dokuserie im Internet im Trend. Die Leute sind neugierig, mehr über die Frau zu erfahren, die mit Moore zu tun hatte und ihm bei seiner Website half. Jones hat nicht öffentlich über ihre Beteiligung an Moore oder der Website gesprochen, aber ihre Geschichte wurde in der Doku-Serie vorgestellt.

Abschluss

Die Ex-Freundin von Hunter Moore, Sarah Jones, ist aufgrund der Veröffentlichung der Netflix-Dokuserie im Internet im TrendDer am meisten gehasste Mann im Internet. Jones war ein ehemaliger Angestellter von Moore's und wurde verhaftet und wegen Beihilfe zu ihm angeklagt. Jones hat nicht öffentlich über ihre Zusammenarbeit mit Moore gesprochen, aber ihre Geschichte wurde in der Doku-Serie vorgestellt.

Weitere Informationen zu Hunter Moore und Sarah Jones finden Sie hier Dieser Artikel von The Guardian und Dieser Artikel von The Verge.