Zu heiß zum Anfassen: Wer waren die Gewinner der ersten Staffel?

„Too Hot to Handle“ Staffel 2 rückt näher, während wir in die Vergangenheit reisen, um einen Blick auf die Gewinner der ersten Staffel zu werfen. Hierbei handelt es sich um eine Dating-Game-Reality-Show, bei der 10 einzelne Teilnehmer um einen Hauptpreis von 100.000 US-Dollar kämpfen. Moderiert wird die Show von der charmanten und witzigen Lana, dem KI-Roboter, der die Teilnehmer und ihre Interaktionen überwacht. Wer waren also die Gewinner der ersten Staffel? Lass uns einen Blick darauf werfen.

Zu heiß, um mit den Teilnehmern der ersten Staffel umzugehen

Harry Jowsey und Francesca Farago

Die Gewinner der ersten Staffel von „Too Hot to Handle“ waren Harry Jowsey und Francesca Farago. Harry ist ein australischer Reality-TV-Star und Unternehmer, während Francesca ein kanadisches Model und Influencerin ist. Die Chemie zwischen den beiden war von Anfang an unbestreitbar und ihre Beziehung blühte im Laufe der Show auf. Sie konnten der Versuchung des Körperkontakts widerstehen und gewannen den Hauptpreis von 100.000 US-Dollar.

Matthew Smith

Was zeichnete sie aus?

Harry und Francesca konnten sich durch ihre starke Bindung und ihr gegenseitiges Engagement vom Rest der Teilnehmer abheben. Sie konnten der Versuchung des körperlichen Kontakts widerstehen und sich auf den Aufbau einer starken emotionalen Verbindung konzentrieren. Dies gelang den anderen Teilnehmern nicht und führte letztendlich zu ihrem Sieg.



Die Netflix-Reality-ShowZu heiß zum Anfassenist seit ihrem Debüt im Jahr 2020 zu einem Liebling der Fans geworden. Die Show folgt einer Gruppe von Singles, die versuchen, die Liebe zu finden, während sie in einer luxuriösen Villa leben. Am Ende der Saison gewinnen die beiden Paare, die zusammenbleiben, den Hauptpreis. Aber wer waren die Gewinner der ersten Staffel?

Die Gewinner der ersten Staffel waren Harry Jowsey und Francesca Farago. Die beiden hatten sofort eine Verbindung zueinander und konnten trotz der Versuchungen der Villa zusammenbleiben. Sie konnten den Hauptpreis von 75.000 US-Dollar gewinnen, den sie untereinander aufteilten. Seitdem sind sie zu Social-Media-Influencern geworden und haben sogar ihren eigenen Podcast gestartet.

Wenn Sie auf der Suche nach mehr Reality-TV-Dramen sind, können Sie hier vorbeischauen Wo wurde Moriahs Leuchtturmfilm gedreht? oder In welcher Folge stirbt Ragnar? .

Was geschah nach der Show?

Nach der Show setzten Harry und Francesca ihre Beziehung fort und zogen zusammen in Los Angeles. Seitdem sind sie Instagram-Influencer und wurden in verschiedenen Magazinen und TV-Shows vorgestellt. Sie haben auch ihre eigene Modelinie auf den Markt gebracht und an verschiedenen Projekten zusammengearbeitet.

Abschluss

Harry Jowsey und Francesca Farago waren die Gewinner der ersten Staffel von Too Hot to Handle. Durch ihre starke Verbundenheit und ihr gegenseitiges Engagement konnten sie sich von den anderen Teilnehmern abheben. Nach der Show setzten sie ihre Beziehung fort und wurden zu Instagram-Influencern. Es wird interessant sein zu sehen, wer die Gewinner der zweiten Staffel von Too Hot to Handle sein werden!

Weitere Informationen zu Too Hot to Handle finden Sie hier Netflix Und Der Hollywood-Reporter .