Warum hat Avi Kaplan Pentatonix verlassen?

Pentatonix scheint eines dieser Musikensembles zu sein, die auf eine außergewöhnlich glückliche Vergangenheit zurückblicken können. Von ihren ersten populären Videos bis zu ihrem großen Erfolg in der Musikindustrie war die Gruppe eine Kraft, mit der man rechnen muss. Allerdings musste sich die Gruppe auf ihrem Weg einigen Herausforderungen stellen, darunter dem Weggang eines ihrer Gründungsmitglieder, Avi Kaplan.

Avi Kaplan war Gründungsmitglied von Pentatonix und sein Weggang im Jahr 2017 war für viele Fans ein Schock. Er war seit ihrer Gründung im Jahr 2011 bei der Gruppe und sein Weggang ließ viele fragen, warum er gegangen war und wie die Gruppe ohne ihn weitermachen würde.

Avi Kaplan, der ehemalige Basssänger der A-cappella-Gruppe Pentatonix, verließ die Gruppe im Jahr 2017. Der Grund für seinen Weggang war, eine Solokarriere zu verfolgen und sich auf seine geistige und körperliche Gesundheit zu konzentrieren. Seitdem hat er zwei Soloalben veröffentlicht und war an mehreren anderen Projekten beteiligt. Avi Kaplans Abschied von Pentatonix war eine schwierige Entscheidung, die er jedoch für sein eigenes Wohlergehen als notwendig erachtete. Seitdem hat er eine erfolgreiche Solokarriere hinter sich und ist für viele weiterhin eine Inspiration. Weitere Informationen zu Avi Kaplan finden Sie unter Wer ist Herr sexy Zoom-Mann? Und Meine Brüder Staffel 3 .

Die Gründe für Avi Kaplans Abgang

Avi Kaplans Abschied von Pentatonix war für viele eine Überraschung, aber er hatte schon seit einiger Zeit darüber nachgedacht, die Gruppe zu verlassen. In einem Interview mit Billboard verriet er, dass er mit dem anstrengenden Tourplan und den Anforderungen der Musikindustrie zu kämpfen hatte. Er hatte auch das Gefühl, dass er der Gruppe nicht sein Bestes geben konnte und eine Pause brauchte, um sich auf seine eigene Musik zu konzentrieren.

Kaplan verriet auch, dass er mit dem Druck zu kämpfen hatte, im Rampenlicht zu stehen. Er hatte das Gefühl, dass er beim Auftritt mit der Gruppe nicht sein wahres Ich sein konnte und dass er einen Schritt zurücktreten musste, um seine eigene Stimme zu finden. Er wollte auch andere Musikstile und Genres erkunden, was ihm während seiner Zeit bei Pentatonix nicht möglich war.

Wie Pentatonix ohne Avi Kaplan erfolgreich war

Trotz des Verlustes eines seiner Gründungsmitglieder ist Pentatonix weiterhin erfolgreich. Die Gruppe hat seit Kaplans Weggang mehrere erfolgreiche Alben veröffentlicht und tourt und tritt weiterhin rund um die Welt auf. Die Gruppe hat auch neue Mitglieder willkommen geheißen, darunter Sänger Matt Sallee, der zu einem festen Bestandteil der Gruppe geworden ist.

Pentatonix hat auch weiterhin Innovationen hervorgebracht und neue Musikstile erforscht. Sie haben mehrere Singles veröffentlicht, die die Grenzen der A-cappella-Musik erweitert haben, und sie haben mit einer Vielzahl von Künstlern aus unterschiedlichen Genres zusammengearbeitet. Die Gruppe hat auch weiterhin beliebte Videos produziert und ist zu einer der erfolgreichsten A-cappella-Gruppen der Welt geworden.

Abschluss

Avi Kaplans Abschied von Pentatonix war für viele Fans ein Schock, aber die Gruppe floriert auch ohne ihn weiter. Sie haben neue Mitglieder willkommen geheißen, neue Musikstile erkundet und mehrere erfolgreiche Alben veröffentlicht. Auch wenn Kaplans Weggang ein Verlust für die Gruppe war, ermöglichte er ihm doch, seine eigene musikalische Reise fortzusetzen und neue Stile und Genres zu erkunden.

Weitere Informationen zu Avi Kaplan und Pentatonix finden Sie hier Rollender Stein , Plakatwand , Und grammy.com .