Warum verließ Britt das General Hospital erneut? Kommt sie zurück?

Die Fans von General Hospital waren schockiert, als Britt Westbourne, gespielt von Kelly Thiebaud, im Jahr 2015 die Show verließ. Seitdem hat sie mehrmals zurückgekehrt, aber warum hat sie die Show verlassen und wird sie wieder zurückkehren? In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Gründe für Britts Abreise und ob sie wieder zurückkehren wird.

Was ist mit Britt von GH passiert?

Britt Westbournes Charakter

Britt Westbourne ist eine Figur, die im Jahr 2013 in General Hospital eingeführt wurde. Sie ist die Tochter von Dr. Liesl Obrecht und Cesar Faison und wurde von Kelly Thiebaud gespielt. Britt war eine Ärztin, die in der Notaufnahme des Krankenhauses arbeitete. Sie hatte eine Affäre mit Nikolas Cassadine und wurde schwanger. Sie gab das Baby zur Adoption frei, aber sie und Nikolas blieben in Kontakt. Sie hatte auch eine Affäre mit Patrick Drake, aber sie beendete die Beziehung, als sie herausfand, dass er verheiratet war.

Britt Westbourne, gespielt von Kelly Thiebaud, verließ das General Hospital im Jahr 2023. Sie war ein Liebling der Fans und ihr Weggang hinterließ bei vielen Zuschauern die Frage, warum sie gegangen ist und ob sie jemals zurückkehren würde. Der Grund für ihren Weggang ist noch unbekannt, es wird jedoch spekuliert, dass dies auf kreative Differenzen zurückzuführen war. Trotz ihres Abgangs hoffen die Fans immer noch, dass sie in Zukunft zur Show zurückkehren wird.



Wenn Sie weitere Informationen darüber suchen, warum Charaktere ihre Shows verlassen, können Sie hier nachschauen Das Hausmädchen Freida McFadden endet Und Sasha Alexander verlässt NCIS für mehr Einblick.

Was ist mit Britt von GH passiert?

Warum verließ Britt das Allgemeine Krankenhaus?

Britt verließ General Hospital im Jahr 2015, nachdem sie eine Affäre mit Brad Cooper hatte. Sie wurde von Brad schwanger und gab das Baby zur Adoption frei. Sie verließ die Show, um ihrem Baby ein besseres Leben zu ermöglichen. Sie hatte auch eine Affäre mit Nikolas Cassadine, aber sie beendete die Beziehung, als sie herausfand, dass er verheiratet war.

Was ist mit Britt von GH passiert?

Kommt sie zurück?

Kelly Thiebaud hat mehrmals zurückgekehrt, um die Rolle der Britt Westbourne zu spielen. Sie kehrte im Jahr 2016 zurück, um an der Beerdigung ihres Vaters teilzunehmen. Sie kehrte 2017 zurück, um an der Hochzeit ihrer Mutter teilzunehmen. Sie kehrte 2023 zurück, um an der Beerdigung ihrer Mutter teilzunehmen. Es ist unklar, ob sie wieder zurückkehren wird, aber die Fans hoffen, dass sie wieder zurückkehren wird.

Was ist mit Britt von GH passiert?

Abschluss

Britt Westbourne hat General Hospital im Jahr 2015 verlassen, nachdem sie ein Baby zur Adoption freigegeben hatte. Seitdem ist sie mehrmals zurückgekehrt, um an Beerdigungen und Hochzeiten teilzunehmen. Es ist unklar, ob sie wieder zurückkehren wird, aber die Fans hoffen, dass sie wieder zurückkehren wird. Wir werden sehen, was die Zukunft für Britt Westbourne bereithält.

Weitere Informationen zu Britt Westbourne und General Hospital finden Sie auf Wikipedia und abc.com .