Warum hat sich der Schauspieler für Dumbledore geändert?

Als Harry Potter-Fans wissen wir alle, dass Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore eine der wichtigsten Figuren in der Serie ist. Aber wussten Sie, dass der Schauspieler, der Dumbledore spielt, in den verschiedenen Filmen geändert wurde? Wir werden uns die Gründe hinter dem Wechsel ansehen und erklären, warum Fans des Zauberers so begeistert sind.

Albus Dumbledore

Der erste Schauspieler für Dumbledore

Der erste Schauspieler, der Dumbledore spielte, war Richard Harris. Harris war ein bekannter Schauspieler, der in vielen Filmen und Fernsehserien zu sehen war. Er spielte Dumbledore in den ersten beiden Harry Potter-Filmen, Harry Potter und der Stein der Weisen und Harry Potter und die Kammer des Schreckens. Harris war ein sehr beliebter Schauspieler und viele Fans mochten seine Darstellung des Zauberers.

Dumbledore

Der zweite Schauspieler für Dumbledore

Nach dem Tod von Richard Harris im Jahr 2002 wurde Michael Gambon als neuer Schauspieler für Dumbledore ausgewählt. Gambon hatte bereits in vielen Filmen und Fernsehserien mitgewirkt und war ein sehr erfahrener Schauspieler. Er spielte Dumbledore in den restlichen Harry Potter-Filmen, einschließlich Harry Potter und der Gefangene von Askaban, Harry Potter und der Feuerkelch und Harry Potter und der Orden des Phönix.

Der Schauspieler, der die Rolle des Dumbledore in der Harry Potter-Filmreihe spielt, hat sich geändert, da der ursprüngliche Schauspieler Michael Gambon im Jahr 2010 aus dem Franchise ausgestiegen ist. Seitdem hat der britische Schauspieler Jude Law die Rolle des Dumbledore übernommen. Law hat sich als ein sehr talentierter Schauspieler erwiesen und hat die Rolle des Dumbledore mit viel Charme und Charisma gespielt. Er hat auch in anderen Filmen wie Sind Jenna Ortega und Percy zusammen? und Wie viele Episoden von Fullmetal Alchemist Brotherhood mitgewirkt.

Warum hat sich der Schauspieler für Dumbledore geändert?

Es gibt mehrere Gründe, warum der Schauspieler für Dumbledore geändert wurde. Der erste Grund ist der Tod von Richard Harris im Jahr 2002. Harris war ein sehr beliebter Schauspieler und viele Fans waren traurig, als er starb. Der zweite Grund ist, dass die Harry Potter-Filme immer komplexer wurden und ein erfahrener Schauspieler wie Michael Gambon benötigt wurde, um die Rolle des Zauberers zu spielen.

Warum sind die Fans des Zauberers so begeistert?

Die Fans des Zauberers sind begeistert, weil sie die beiden Schauspieler, die Dumbledore gespielt haben, sehr mögen. Richard Harris war ein sehr beliebter Schauspieler und viele Fans mochten seine Darstellung des Zauberers. Michael Gambon ist ein sehr erfahrener Schauspieler und viele Fans mögen seine Darstellung des Zauberers. Beide Schauspieler haben einen großen Einfluss auf die Fans des Zauberers und sie sind begeistert, dass sie beide in den Harry Potter-Filmen zu sehen waren.

Fazit

Es gibt viele Gründe, warum der Schauspieler für Dumbledore geändert wurde. Der erste Grund ist der Tod von Richard Harris im Jahr 2002. Der zweite Grund ist, dass die Harry Potter-Filme immer komplexer wurden und ein erfahrener Schauspieler wie Michael Gambon benötigt wurde, um die Rolle des Zauberers zu spielen. Die Fans des Zauberers sind begeistert, weil sie die beiden Schauspieler, die Dumbledore gespielt haben, sehr mögen. Beide Schauspieler haben einen großen Einfluss auf die Fans des Zauberers und sie sind begeistert, dass sie beide in den Harry Potter-Filmen zu sehen waren.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf Pottermore und Bloomsbury .