Warum hat Lowell Wings verlassen? Was wirklich passierte!

Wings war eine beliebte Sitcom, die von 1990 bis 1997 ausgestrahlt wurde. Sie handelte vom Leben der beiden Brüder Joe und Brian Hackett, die eine kleine Fluggesellschaft in Nantucket, Massachusetts, leiteten. Einer der beliebtesten Charaktere der Serie war Lowell Mather, gespielt von Thomas Haden Church. Berichten zufolge hatte der Schauspieler jedoch einige Probleme damit, wie die Figur geschrieben wurde, und später wurde gemunkelt, dass die Produzenten von „Wings“ ein Problem hatten, als Church die Serie 1995 verließ.

Warum hat Lowell Flügel hinterlassen?

Die wahre Geschichte hinter dem Abgang der Thomas-Haden-Kirche

Die wahre Geschichte hinter Churchs Abschied von Wings ist etwas kompliziert. Berichten zufolge war Church mit der Richtung, in die die Serie ging, und der Art und Weise, wie sein Charakter geschrieben wurde, unzufrieden. Er hatte das Gefühl, dass die Figur von Lowell zu eindimensional wurde und dass die Autoren ihm nicht genug zu tun gaben. Berichten zufolge hatte Church auch einige Probleme mit den Produzenten der Show, die dazu führten, dass er die Show 1995 verließ.

Lowell verließ die Band Wings im Jahr 1981 und der Grund dafür gibt seitdem Anlass für Spekulationen. Die offizielle Geschichte besagt, dass er eine Solokarriere verfolgen wollte, aber es gab Gerüchte, dass er mit der Leitung der Band und dem Mangel an kreativer Kontrolle, die er hatte, unzufrieden war. Was auch immer der Grund war, Lowells Abgang markierte das Ende einer Ära für die Wings und ließ die Fans sich fragen, was hätte sein können. Zara Larssons Freund 2023 , Kommen Kageyama und Hinata im Manga zusammen? .



Warum hat Lowell Flügel hinterlassen?

Churchs Abschied von Wings war ein Schock für die Fans der Show, da er zu einem Liebling der Fans geworden war. Sein Charakter war ein liebenswerter Trottel, der oft für komische Abwechslung sorgte. Nachdem Church gegangen war, lief die Show noch zwei weitere Staffeln weiter, aber ohne ihn war es nie ganz dasselbe.

Die Gerüchte, die auf den Abgang der Kirche folgten

Nachdem Church Wings verlassen hatte, begannen Gerüchte darüber zu kursieren, warum er die Show verlassen hatte. Einige spekulierten, dass er gefeuert worden sei, während andere behaupteten, er habe aufgrund kreativer Differenzen gekündigt. Die Wahrheit ist jedoch, dass Church die Show auf eigenen Wunsch verließ und es zwischen ihm und den Produzenten keine Feindseligkeiten gab.

Die Gerüchte, die auf Churchs Abschied von Wings folgten, waren größtenteils unbegründet. Seitdem hat der Schauspieler eine erfolgreiche Karriere in Hollywood hinter sich und trat in Filmen wie „Sideways“ und „Spider-Man 3“ auf. Er hatte auch eine erfolgreiche Karriere als Synchronsprecher und lieh Charakteren in Animationsfilmen wie „The Iron“ seine Stimme Riese und Autos.

Abschluss

Der Abschied von Thomas Haden Church von Wings war ein Schock für die Fans der Show, aber die wahre Geschichte hinter seinem Abgang ist etwas komplizierter als die darauf folgenden Gerüchte. Berichten zufolge hatte Church einige Probleme mit der Art und Weise, wie seine Figur geschrieben war, und mit den Produzenten der Serie, was dazu führte, dass er die Serie 1995 verließ. Seitdem hat Church eine erfolgreiche Karriere in Hollywood hingelegt, in der er in Filmen auftrat und seine Stimme lieh zu animierten Charakteren.

Weitere Informationen über Thomas Haden Church und seine Karriere finden Sie hier IMDb Und biographie.com .