Warum wurde „Young Sheldon“ abgesagt? Erklärt

Wenn Sie die Serie „Young Sheldon“ verfolgt haben, ist Ihnen bestimmt aufgefallen, dass die Serie zu Ende geht. Du hast es richtig gehört. „Young Sheldon“ wurde abgesagt und die letzte Folge wird am 12. Mai 2023 ausgestrahlt. Diese Nachricht hat viele Fans dazu veranlasst, sich zu fragen, warum die Show abgesagt wurde und was die Zukunft für Besetzung und Crew bereithält.

Young Sheldon Staffel 6 (Credit-IMDb)

Young Sheldon ist ein Spin-off der beliebten Serie The Big Bang Theory. Es folgt dem Leben von Sheldon Cooper als 9-jähriger Junge, der in Osttexas aufwächst. Die Show erfreut sich seit ihrem Debüt im Jahr 2017 großer Beliebtheit bei den Zuschauern und wurde für mehrere Auszeichnungen nominiert, darunter einen Emmy für herausragendes Kinderprogramm. Warum wurde es dann abgesagt?

Standbild aus Young Sheldon Staffel 6 (Credit-IMDb)

Die Bewertungen

Der Hauptgrund für die Absage der Show sind die Einschaltquoten. Während die Show bei den Zuschauern beliebt war, war sie nicht so beliebt wie ihr Vorgänger, The Big Bang Theory. Die Einschaltquoten für „Young Sheldon“ sind seit ihrem Debüt stetig gesunken und die Serie konnte nicht mehr genug Zuschauer anlocken, um eine weitere Produktion zu rechtfertigen.

Die CBS-Sitcom Young Sheldon war ein Spin-off der beliebten Show The Big Bang Theory. Es folgte dem Leben des jungen Sheldon Cooper auf seinem Weg durch die High School. Leider wurde die Show nach vier Staffeln abgesetzt. Warum wurde „Young Sheldon“ abgesagt?

Der Hauptgrund für die Absage von Young Sheldon waren die sinkenden Einschaltquoten der Show. Nach der ersten Staffel begannen die Einschaltquoten der Show zu sinken, und in der vierten Staffel war die Show kein Einschaltquotenerfolg mehr. Darüber hinaus waren die Produktionskosten der Show hoch und CBS entschied, dass sich die Investition nicht mehr lohnte.

Trotz der Absage von „Young Sheldon“ können Fans der Serie weiterhin die vier Staffeln der Serie genießen. Darüber hinaus können Fans der Show andere Shows auf CBS anschauen, wie zum Beispiel „How to Watch Fear Street in Order“ und „Who Does Belly End Up With in The Summer I Turned Pretty“.

Standbild von Young Sheldon (Credit-IMDb)

Die Kosten

Ein weiterer Faktor für die Absage der Show sind die Kosten. Die Produktion von „Young Sheldon“ ist teuer, mit einer großen Besetzung und Crew sowie teuren Sets und Drehorten. Die Produktionskosten der Show sind im Laufe der Jahre stetig gestiegen, was es für den Sender schwierig macht, die Kosten für die Fortsetzung der Show zu rechtfertigen.

Die Zukunft

Die Absage von Young Sheldon bedeutet nicht das Ende der Show. Die Macher der Serie haben bereits angekündigt, an einer neuen Spin-off-Serie zu arbeiten, in deren Mittelpunkt der erwachsene Sheldon Cooper stehen wird. Diese neue Show wird im selben Universum wie The Big Bang Theory spielen und einige der gleichen Charaktere enthalten. Es wird voraussichtlich im Jahr 2022 erscheinen.

Abschluss

Die Absage von Young Sheldon war für viele Fans ein Schock, aber es ist nicht das Ende der Show. Die Macher der Show arbeiten bereits an einer neuen Spin-off-Serie, die die Geschichte von Sheldon Cooper fortsetzen wird. Auch wenn die Serie zu Ende geht, ist die Zukunft der Charaktere und des Universums, in dem sie leben, immer noch rosig.

Weitere Informationen zur Absage von Young Sheldon und zur Zukunft der Show finden Sie hier CBS , Der Rand , Und Der Hollywood-Reporter .